Interessengemeinschaft Asperger Weingärtner e.V.

Keltermuseum

Unser Weinbaumuseum in der historischen Asperger Kelter:

Weinbaumuseum
Kelterstr. 4
71679 Asperg

Ansprechpartner Keltermuseum:
Heinz Kühner, Tel.: 01511 - 63 27 70 1, heinz.kuehner@arcor.de
Peter Pfisterer, Tel.: 07141 - 66 44 01, weinbau-rpp@t-online.de

Das Weinbaumuseum wurde von der Interessengemeinschaft Asperger Weingärtner (IAW) mit ehrenamtlichem Engagement eingerichtet und 1994 eingeweiht. Untergebracht ist das Museum in der unter Denkmalschutz stehenden städtischen Kelter aus dem Jahr 1652, in der bis heute noch der Asperger Wein gekeltert wird.

Gezeigt werden auf der zweigeschossigen Ausstellungsfläche Gerätschaften aus dem letzten Jahrhundert, die bei der Arbeit im Weinberg, im Keller und in der Kelter verwendet wurden.

Die vorhandenen Exponate sind Dauerleihgaben von Vereinsmitgliedern und Freunden des Weinbaus.

In einem Kellergewölbe im Erdgeschoss ist ein typischer Hauskeller vergangener Tage eingerichtet. Dort stehen Holzfässer für Wein und Most mit den erforderlichen Gerätschaften zur Weinbereitung in Verbindung mit Werkzeugen aus dem Küferhandwerk. In der Kelterhalle ist in historischem Umfeld altes Keltergeschirr und eine gut erhaltene Spindelkorbpresse im Holzrahmen aus dem Jahr 1783 aufgebaut.

Mit den ausgestellten Exponaten aus den letzten Jahrhunderten kann somit ein Jahreskreislauf in früheren Zeiten lebendig aufgezeigt werden. Dabei wird neben der Weinbautradition, die naturgemäß eng mit dem Hohenasperg verbunden ist, auch ein Teil der der Ortsgeschichte vermittelt.

Im Jahr 2002 wurde der Südhang des Hohenaspergs mit seinen Terrassenweinbergen, der seit 1989 zum Landschaftsschutzgebiet Hohenasperg gehört, vom Land Baden-Württemberg zum Naturdenkmal erhoben.

Um die weinbauliche Nutzung und das ortsbildprägende Bild der vergangenen Jahrhunderte zu erhalten, wird derzeitig die historische Einzellage “Asperger Berg“ behutsam in einem vereinfachten Flurneuordnungsverfahren unter der Überschrift: “Ökonomie – Ökologie – Denkmalschutz“ saniert.

Neben unseren Museumsführungen bieten wir auch Führungen in den Weinbergen im Landschaftsschutzgebiet rund um den Hohenasperg an. Dabei tauchen wir nochmals in den geschichtlichen wie auch in den heutigen Weinbau ein. Auf Wunsch kann hierzu auch eine kleine Weinprobe angeboten werden, um den hier erzeugten Wein zu verkosten.

Interessengemeinschaft Asperger Weingärtner e.V. - 71679 Asperg